Naèítavam...
Unsere Anwaltskanzlei arbeitet bei der außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten auch mit einem Mediator, welcher in der Mediatorenliste des Justizministeriums der Slowakischen Republik eingetragen ist, und somit kann er beim Interesse seitens des Klienten eine Möglichkeit für die alternative Schlichtung der Streitigkeit durch die Mediation in Übereinstimmung mit den einschlägigen Bestimmungen des Gesetzes Nr. 420/2004 GBl. in der Fassung der späteren Vorschriften bieten.

Während der Mediation tritt der Mediator als eine dritte, unparteiische und neutrale Person auf, welche den Medianten bei der Suche nach einer gemeinsamen Lösung ihres gegenseitigen Konflikts hilft. Das Ergebnis, welches im Rahmen der Mediation zu erreichen ist, stellt eine beiderseitig günstige Vereinbarung dar, welche auf den Bedürfnissen und Interessen beider Parteien gegründet wird.

Vorteile der Mediation: 
  • niedrigere Finanzaufwendungen – bei einer erfolgreichen Mediation lassen sich auch weitere Ausgaben für die Rechtsmittel oder für eventuelle Eintreibung der Geldleistung sparen;
  • die Schnelle und der Zeitgewinn – die Mediation verläuft ohne Verzögerungen oder einer Möglichkeit für die Einreichung von Einreden oder Rechtsmitteln;
  • die Freiwilligkeit – diese stellt die Hauptbedingung der Mediation. Die Parteien selbst entscheiden, ob sie die Möglichkeit der Schlichtung einer Streitigkeit durch die Mediation in Anspruch nehmen und zugleich haben sie die Möglichkeit, das Mediationsverfahren in jeder Etappe zu beenden;
  • die Vertraulichkeit der Informationen – welche während des Mediationsablaufs gewonnen werden;
  • nicht öffentliche Verhandlung – bei den Treffen mit dem Mediator erscheinen nur die Medianten, bzw. deren Rechtsvertreter, falls sie mit dem Mediator nichts Anderes beschließen;
  • die Aufrechterhaltung des geschäftlichen Ansehens und des guten Rufs;
  • kreative und flexible Lösungen – welche die Parteien selbst so vorschlagen, dass sie eine beiderseitig günstige Lösung erzielen können.